translate translate
Liveticker

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Informationen zur aktuellen Lage

Die aktuelle Corona-Ampel:

Corona Ampel

Aktuelle Fallzahlen zu COVID-19 im Landkreis Rosenheim finden Sie unter: www.landkreis-rosenheim.de/covid-19

____________________________________________________________________________________________

Allgemeinverfügung des Landkreises Rosenheim vom 20.10.2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Rosenheim vom 16.10.2020 

____________________________________________________________________________________________

Sonderleistungen in der Pflegehilfe

____________________________________________________________________________________________

Unterstützen Sie den Liefer- und Abholservice der Bernauer Gastronomiebetriebe:

https://www.gemeinde-bernau.de/liefer-und-abholservice

_____________________________________________________________________________________________

Siebte Bayerische Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie vom 01.10.2020

____________________________________________________________________________________________

Häufig gestellte Fragen zur Corona-Pandemie:
https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

____________________________________________________________________________________________

Ausflugs-Ticker für das Chiemsee-Alpenland 

Was ist momentan bei uns in der Region möglich? Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ausflugszielen, Geheimtipps und vielem mehr zwischen Chiemsee und bayerischen Alpen!

https://www.chiemsee-alpenland.de/ausflugs-ticker

____________________________________________________________________________________________

+++ 19.06.2020 Hygienekonzept der Bayerischen Staatsregierung für Beherbergungsbetriebe +++

____________________________________________________________________________________________

+++ 15.06.2020 Bernauer Strandbad öffnet Liegewiese unter Einschränkungen - Baden erfolgt auf eigene Gefahr! +++

Nach der aktuellen 6. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die Nutzung des Bernauer Strandbades seit 8. Juni wieder möglich, allerdings unter entsprechenden Auflagen.
Umkleiden, Duschen und der Steg müssen vorerst geschlossen bleiben, auch die Toiletten dürfen nur für die Gastronomie geöffnet werden. Baden erfolgt auf eigene Gefahr, der Badebetrieb unterliegt keiner Aufsicht. Aus Haftungs- und „Coronagründen“ musste das Schwimmfloß vorübergehend entfernt werden. Das Betreten der Liegewiese findet eigenverantwortlich statt nach den geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen.

____________________________________________________________________________________________

+++ 21.04.2020 Maskenpflicht in Stadt und Landkreis Rosenheim ab morgen +++

Ab Mittwoch, 22. April, gilt in Stadt und Landkreis Rosenheim für alle Besuche von Geschäften sowie für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs eine Maskenpflicht. Die beiden Kommunalbehörden machen damit von einer Ermächtigung Gebrauch, die der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Montagvormittag für sogenannte "Corona-Hotspots" angekündigt hatte. Das teilte die Stadt Rosenheim soeben mit. (Quelle: rosenheim24.de)

____________________________________________________________________________________________

+++ 16.04.2020 Wo erhalte ich in Bernau Schutzmasken ? +++ 

____________________________________________________________________________________________

+++ 16.04.2020 Einen täglich aktuellen Newsletter aus dem Innenministerium finden Sie unter folgendem Link +++ 

https://www.stmi.bayern.de/ser/newsletterrss/archiv/kim/2020/newsletter-kim-ausgabe-vom-13-04-2020/index.php

____________________________________________________________________________________________

+++ 02.04.20 Auslegung der Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung für den Wassersport +++

____________________________________________________________________________________________

+++ 02.04.20 Antrag auf Soforthilfe nur noch online +++

Anträge auf die Soforthilfen für schwerbetroffene Betriebe sind ab sofort nur noch online möglich unter: https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

____________________________________________________________________________________________

+++ 01.04.20 Reißfeste Müllsäcke notwendig +++

__________________________________________________________________________________________

+++ 27.03.20 Landkreis Rosenheim: Die häufigsten Fragen am Bürgertelefon +++ 

____________________________________________________________________________________________

+++ 27.03.20 Plattform DasLandHilft  +++ 

Die Maschinenringe haben gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft eine Plattform programmiert um Arbeitskräfte zu vermitteln: www.daslandhilft.de

____________________________________________________________________________________________

+++ 26.03.20 AELF bittet bei Mehrfachantragstellung um Nutzung des Onlineverfahrens +++

_____________________________________________________________________________________________

+++ 26.03.20  COVID-19 Hotline des Medical Parks Chiemseeblick +++ 

____________________________________________________________________________________________

+++ 24.03.20 Informationen zur Erreichbarkeit der Arbeitsagenturen und Jobcenter +++

_____________________________________________________________________________________________

+++ 24.03.20 Spendenmöglichkeit für ehrenamtlich tätige Hilfsorganistationen +++

Unterstützen Sie bitte die ehrenamtlichen Helfer mit Hilfe einer Spende an die "Stiftung für Bernau" :

Stiftungskonto

VR-Bank Rosenheim-Chiemsee
IBAN: DE46 7116 0000 0008 0001 74
BIC: GENODEF1VRR
Kennwort: Corona

Weitere Informationen zur Stiftung für Bernau finden Sie hier.

_____________________________________________________________________________________________

+++ 24.03.20 Wie verhalte ich mich, wenn ich mich krank fühle? +++

Symptome erkennen und richtig handeln: https://www.zusammengegencorona.de/informieren/symptome-erkennen/

_____________________________________________________________________________________________

+++ 23.03.20 Hinweis der Polizei: Bei Corona-Fragen nicht den Notruf oder die örtliche Polizei anrufen! +++

_____________________________________________________________________________________________

+++ 23.03.20 Regelungen für Bestattungen während der Corona-Pandemie +++

_____________________________________________________________________________________________

+++ 23.03.20 Finanzhilfen beantragen +++

In Sachen Soforthilfe des Freistaates Bayern: https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

Infos zu Unternehmerkredit und ERP-Gründerkredit Universell findet man unter www.kfw.de

Infos zu Universalkredit bzw. Akutkredit unter www.lfa.de

Veröffentlichung des Bundeswirtschaftsministeriums: www.bmwi.de in Sachen Bürgschaften

____________________________________________________________________________________________

+++ 19.03.20 Wichtige Meldung für Gewerbetreibende +++

Aufgrund der Corona-Pandemie hat Bürgermeister Bernhofer entschieden, dass Betriebe, die Gewerbesteuer zahlen, formlos die Gewerbesteuervorauszahlung für 2020 herabsetzen lassen können. Die Gewerbesteuernachzahlungen (2017 und 2018) können auf Antrag gestundet werden. Gewerbetreibende richten eventuelle Nachfragen an die Kämmerei der Gemeinde.

______________________________________________________________________________________________

+++ 18.03.20 Sonderregelung Wertstoffhof +++ 

Bis auf weiteres dürfen sich auf dem Wertstoffhof max. 7 Autos gleichzeitig zur Müllentsorgung aufhalten. Die Einhaltung dieser Regelung wird von den Mitarbeitern über das Eingangstor geregelt.

_______________________________________________________________________________________________

+++ 18.03.20 Bernau hält zusammen +++ 

In diesem Info-Faltblatt informieren wir Sie, was Sie zur Bewältigung der Corona-Krise wissen sollten und wo Sie Informationen bekommen:

Im Kampf gegen den Coronavirus engagieren sich unsere Kirchen, soziale Gruppierungen und Vereine. Als Bürgermeister appelliere ich an Sie: Unterstützen Sie dieses Engagement. Halten Sie sich an die Ratschläge der Experten und nehmen Sie Hilfe von Nachbarn und Ehrenamtlichen an. Verhalten Sie sich so, dass Sie und Ihre Mitbürger gesund bleiben.