translate translate
Aktuelles

Breitbandausbau 1. Bayerisches Förderverfahren

Breitbandausbau im Rahmen des Förderprogrammes der Bayerischen Staatsregierung
1. Förderverfahren
Nachfolgend eine chronologische Übersicht der einzelnen Verfahrensschritte

Markterkundung - Bekanntmachung

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Breitbandversorgung Übersichtskarte Istversorgung

Die Gemeinde Bernau a.Ch. hat ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem Bedarf für den Ausbau eines NGA-Netzes (Netz der nächsten Generation) bestehen könnte. Das vorläufige Erschließungsgebiet umfasst das gesamte Gemeindegebiet und ist in der Übersichtskarte zur Istversorgung dargestellt.Nach Durchführung und Vorlage des Ergebnisses des Markterkundungsverfahrens erfolgt eine detaillierte Festlegung des/der Erschließungsgebiete.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________  

Markterkundungsverfahren zum Breitbandausbau in der Gemeinde Bernau am Chiemsee
Die Gemeinde Bernau am Chiemsee hat vom 17.10.2014 bis 25.11.2014 ein Markterkundungsverfahren durchgeführt. Die Markterkundung hat ergeben, dass ein Netzbetreiber einen eigenwirtschaftlichen Ausbau plant. Das Ergebnis wird nachfolgend zum Download bereitgestellt.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Auswahlverfahren - Bekanntmachung
Die Gemeinde Bernau am Chiemsee führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in den von der Kommune definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinie zur "Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie-BbR)" in der Fassung vom 10.Juli 2014, Az.:75-O 1903-001-24929/14 durch.

Die entsprechenden Unterlagen werden direkt unter diesem Text über die nachfolgenden Links bereitgestellt:

Frist zur Angebotsabgabe: 01.09.2015 15.00 Uhr

 Entwurf Kooperationsvertrag  (pdf - 102,32 kB)

 Muster Wirtschaftlichkeitslücke  (octet-stream - 120,52 kB)

Fristverlängerung:
Auswahlverfahren im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 10.07.2014 Az.: 75-O 1903-001-24929/14 - gemäß des genannten Verfahrens wird die Frist zur Abgabe von Angeboten von Netzbetreibern bis zum 09.10.2015 12:00 Uhr verlängert. Näheres entnehmen Sie dem nachfolgenden Dokument:

 Fristverlängerung  (pdf - 22,86 kB)

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Auswahlverfahren - Ergebnis
Bekanntmachung der Gemeinde Bernau a. Chiemsee bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR)

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________  

Stellungnahme der Gemeinde zum Kooperationsvertrag

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Förderung
Die Gemeinde Bernau a. Chiemsee hat am 06.12.2016, den Zuwendungsbescheid für den Ausbau der Breitbandversorgung von der Regierung von Oberbayern erhalten.