translate translate
Umwelt

Restmüllentsorgung

Organisation, Behältergrößen und Gebühren

Die Restmüllentsorgung erfolgt durch die Müllabfuhr des Landkreises Rosenheim und findet im 14-täglichen Turnus statt. Abfuhrtag ist in der Regel der Mittwoch.
Die Gebührenabrechnung wird im Auftrag des Landkreises durch die Gemeinden vollzogen.

Behältergrößen und Gebühren

40 Liter Tonne
6,00 €/ Monat
5,40 €/ Monat bei Eigenkompostierung

80 Liter Tonne
9,70 €/ Monat
8,60 €/ Monat bei Eigenkompostierung

120 Liter Tonne
14,50 €/ Monat
12,90 €/ Monat bei Eigenkompostierung

240 Liter Tonne

29,00 €/ Monat
25,80 € /Monat bei Eigenkompostierung

1.100 Liter Leihbehälter
273,00 € / Monat

1.100 Liter Eigentumsbehälter

63,00 € / Leerung

70 Liter Restmüllsack
5,00 € / Stück

Es müssen pro Grundstück für jeden Haushalt mindestens 20 L in der Woche zur Müllentsorgung zur Verfügung stehen. Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich nur über den Eigentümer und nicht über den Mieter.
Die Müllgebühren sind vierteljährlich, jeweils am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. zur Zahlung fällig. 

Hinweise

Es empfiehlt sich, die Tonne(n) jeweils am Vorabend gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen. Änderungen der Abfuhrzeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse, bzw. der monatlich erscheinenden Gemeindezeitung "Der Bernauer" oder der Rubrik Abfuhrtermine der Gemeindehomepage. Sollte Ihre Mülltonne trotz rechtzeitiger und vorschriftsmäßiger Positionierung nicht entleert worden sein, können Sie sich im Rathaus an untenstehende Kontaktadresse wenden. Reicht die Größe Ihres Restmüllbehälters kurzfristig nicht aus, besteht die Möglichkeit Landkreis-Müllsäcke (Fassungsvermögen 70 L) im Rathaus oder im Einwohnermeldeamt für je 5,00 € pro Stück zu erwerben. Diese werden im Gegensatz zu herkömmlichen Müllsäcken von der Müllabfuhr entsorgt.

Neben den herkömmlichen Restmüllbehältern besteht auch die Möglichkeit über das Landratsamt Rosenheim Eigentums- bzw. Leihbehälter mit einem Fassungsvermögen von je 1.100 L zu beantragen.

Da eine saubere Umwelt im Interesse aller ist, bitten wir unsere Bürger ihren Müll zu trennen. Nutzen Sie hierzu unseren gemeindlichen Wertstoffhof oder unsere im Ortsgebiet aufgestellten Altpapier- und Altglascontainer

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei der Abfallberatung des Landkreises Rosenheim unter Tel. 08031/392-1513 oder -1506 sowie im Internet unter www.landkreis-rosenheim.de.

Kontakt und Infos

Regina Braun
Rathausplatz 1
83233 Bernau a. Chiemsee
Telefon 08051/8008-21
braun@bernau-am-chiemsee.de