translate translate
Aktuelles

Bürgermeisterbrief

BGM Schreibtisch

Oktober 2021

Liebe Bernauerinnen und Bernauer,

nachdem der Schulbetrieb nun schon wieder einige Wochen läuft, möchte ich mich noch herzlich bei unserer Jugendreferentin Katrin Hofherr für die Organisation des Bernauer Ferienprogrammes und der Ferienbetreuung bedanken und auch für die Einteilung der Schulweghelfer. Leider konnten bei den Schulweghelfern nicht alle Dienste am Zebrastreifen abgedeckt werden. Z. B. für Donnerstag um 11 Uhr würde noch jemand zur Unterstützung gesucht werden. Wer gerne helfen möchte, darf sich jederzeit bei unserer Jugendreferentin melden (Katrin.Hofherr@web.de).

Abschied von zwei Gemeinderäten

In unserer ersten Sitzung noch in der Sommerpause mussten wir Abschied nehmen von Alex Herkner und Michaela Leidel, die beide aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegten.
Herkner war seit 2002 im Gemeinderat, davon 12 Jahre 3. Bürgermeister und seit 2002 Kindergartenreferent. Er hat sich für die Belange der Kindergärten stets nachdrücklich eingesetzt und engagiert. Ich möchte Alex Herkner danken für sein Engagement und seine Arbeit in den letzten 12 Jahren. Er hat unsere Gemeinde besonders im Bereich der Kinderbetreuung maßgeblich mitgestaltet.

Herkner Verabschiedung

Michaela Leidel war seit 2014 im Gemeinderat und auch Kulturreferentin. Sie hat die Konzerte an besonderen Orten organisiert und unseren Kurpark zum Kulturpark werden lassen. Sie hat viel Herzblut in die kulturellen Veranstaltungen Bernaus investiert und umso mehr freut es mich, dass Michaela Leidel das Amt der Kulturreferentin auch außerhalb des Gemeinderats weiterführen möchte.

Beiden Gemeinderäten möchte ich für ihren Einsatz für unsere Heimatgemeinde herzlich danken.

Wechsel in der Touristinfo

Und noch ein weiterer Abschied steht an: Christoph Osterhammer verlässt unsere Touristinfo nach sechs Jahren zum Oktober, da er noch einmal neue Wege einschlagen möchte.
Auch Christoph Osterhammer möchte ich meinen Dank aussprechen für seine geleistete Arbeit als Leiter der Touristinfo. Lieber Christoph, ich wünsche dir alles erdenklich Gute auf deinem weiteren Weg!
An seine Stelle rückt Anja Abel, die ab 1.10. die Leitung der Touristinfo übernimmt. Für Frau Abel erfolgt eine Neueinstellung. Zudem hat der Gemeinderat entschieden, dass wir zum ersten Mal eine/n Auszubildenden zum Tourismuskaufmann/ - frau einstellen werden ab September 2022. Das freut mich natürlich sehr!

Start Radwegebau

Ab Oktober ist es endlich so weit: der Bauabschnitt II des Radwegs an der Priener Straße kann begonnen werden. Kurz nach dem Ortsausgang wird auch eine Querungshilfe entstehen. Damit kann gerade Familien, die nach Prien radeln möchten, das im Moment sehr gefährliche Überqueren der Priener Straße erleichtert werden.

Die Kosten für die Querungshilfe werden vom Straßenbauamt Rosenheim übernommen, das nach einem Ortstermin ebenfalls von der Notwendigkeit dieser Querungshilfe überzeugt war. Leider wird es durch den Radwegebau natürlich zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Ich bedanke mich jetzt schon für Ihr Verständnis, diese in Kauf zu nehmen.

Zum Schluss möchte ich Sie noch einladen, den Tag der Deutschen Einheit am 3.10. „Dahoam in Bernau“ zu begehen. Der Hofflohmarkt findet mit rund 160 Ständen über den gesamten Ort verteilt statt und viele Vereine haben Verpflegungsstände organisiert. Ab 12:30 Uhr spielt die Musikkapelle noch einmal im Kurpark und auch das Einheitsbuddeln wird wieder von unserem Umweltreferenten Severin Ohlert organsiert.

Genießen Sie diesen Tag in Bernau!

Ihre  Irene Biebl-Daiber

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie individuelle Neuigkeiten aus dem Bernauer Rathaus, veröffentlicht und kuratiert über Kommunenfunk.

Jetzt anmelden